Parkett

Fertigparkett

Dieser hochwertige Bodenbelag bietet große Behaglichkeit in den Wohnräumen. Neben den gängigen Holzarten Eiche und Buche sind auch Kirsche, Ahorn, Nussbaum und Birke verbreitet, sowie eine Reihe weiterer Holzarten.

Der Vorteil liegt klar in der einfachen und kostengünstigen Montage und in der Folge der schnellen Bewohnbarkeit.

Der Preis- und Qualitätsunterschied liegt vor allem im Aufbau der nutzbaren Oberfläche, die je nach Mehrschichtparket unterschiedlich stark ist.

Alternativ gibt es auch Fertigparkett als Massivparkett in Vollholz.

Auch bei der Optik gibt es unterschiede. Je nach Auslesegrad erscheint das Parkett sehr gleichmäßig bis hin zu eher rustikal.

Der Hauptunterschied zum Laminat ist die Echtholzoberfläche im Vergleich zur nachahmenden Kunststoffoberfläche des Laminats.

Weitere Infos zur Vielfalt des Fertigparketts erhalten Sie auf den Internetseiten der Firma Parador Öffnet externen Link in neuem Fenster

Alternativ zum Fertigparkett kann auch Massivholz-Parkett genutzt werden.